30 Tage Digital Detox

3

Ich schreibe und veröffentliche auf diesem Blog bisher deutlich weniger, als ich mir vorgenommen habe. Ursprünglich wollte ich jede Woche mindestens einen Artikel publizieren.

Das dies in der Vergangenheit nicht klappte, hat zwei Gründe. Erstens habe ich neben Arbeit, Essen, Sport und Schlafen nicht sonderlich viel Zeit. Zweitens verbringe ich diese Zeit, nicht unbedingt damit produktiv zu sein, sondern konsumiere oft nur noch passiv, was andere produziert haben. Und wie wir alle verbringe ich viel zu viel Zeit damit, mir irgendwelche Dinge im Internet durchzulesen, anzusehen oder anzuhören.

Aus diesem Grund will ich in den nächsten 30 Tagen so weit wie möglich auf digitale Medien verzichten. Cal Newport nennt das Digital Declutter:

You take a 30-day break from optional technologies in your personal life (social media, web browsing, etc). During this period, you clarify what you really value and experiment with how best to serve these values. At the end of the 30 days, you then add back technologies to your life in an intentional way with the goal of supporting these values.

In den nächsten 30 Tagen verzichte ich also auf…

  • … alle soziale Medien wie Facebook, Twitter und Instagram. Die dazugehörigen Apps deinstalliere ich von meinem iPhone.
  • … Unterhaltung im Internet. Kein Reddit, YouTube, Blogs und sinnloses herumsurfen.
  • … Streaming (Netflix) mit der Ausnahme von Fußball.
  • … Podcasts mit zwei Ausnahmen: zum Einschlafen und auf dem Weg zur Arbeit
  • … private E-Mails auf meinem Handy. Ich rufe diese nur noch einmal am Tag am Desktop auf.
  •  … alle nicht für meine Arbeit relevanten Apps
  • … digitale Nachrichten. Kein Spiegel Online & Co. Nachrichten werden auf Papier gelesen.

Am Sonntag werde ich dann schreiben, wie es mir in der ersten Woche damit ergangen ist.

About the author

Jacob Fricke

Hi, ich bin Jacob. Ich arbeite als Fundraiser und Datenanalyst bei Campact. Mehr Informationen über mich findest Du auf dieser Seite.

Add comment

By Jacob Fricke

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.